DE | EN
Klobalisierte Welt

"Klobalisierte Welt" ist ein entwicklungspolitisches Bildungsprogramm, bei dem SchülerInnen aktiv die Arbeitsweise der Entwicklungszusammenarbeit am Beispiel der Sanitärversorgung erleben können. Anhand der eigenen Schultoiletten setzen sich Jugendliche mit dem sanitären Notstand in vielen Ländern der Welt und dessen Auswirkungen auf unterschiedlichste Lebensbereiche (z.B. Bildung, Gesundheit, Umwelt) auseinander. Sie erfahren die Bedeutung einer adäquaten Sanitärversorgung für ein gesundes und würdevolles Leben und machen die Erfahrung, dass die Verbesserung einer Situation nur unter Mitwirkung aller Beteiligten erreicht werden kann.

 

Die erfolgreiche Umsetzung der "Klobalisierten Welt" in den vergangenen Jahren bestärkt uns die Arbeit mit SchülerInnen in Berlin und im Umland auch in 2017 fortzusetzen. 

 

Termine für die Projekt- und Welttage 2017

 

Erstes Halbjahr 2017

Zeitraum für Projekttage: bis 15. März 2017

Welttag: Internationaler Weltwassertag, 22. März 2017

 

Zweites Halbjahr 2017

Zeitraum für Projekttage: bis 30. November 2017

Welttag: Welttag für Menschen mit Behinderung, 03. Dezember 2017

 

Sind Sie interessiert?

Dann melden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail bei uns!

030/ 419343 44/45

 

E-Mail: klowelt[@]germantoilet.org

 

Link: Klobalisierte Welt - Kurzvorstellung

Facebook Fanpage Klobalisierte Welt

Unser Verständnis - Globales Lernen im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Mit dem Projekt "Klobalisierte Welt" möchten wir einen Beitrag zur UN-Dekade "Bildung für Nachhaltige Entwicklung" leisten.

 

Ziel der BNE ist es, nachhaltiges Denken und Handeln bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu fördern und Wissen zu globalen Zusammenhängen zu vermitteln.

 

 

Dabei soll das eigene Handeln und dessen Auswirkungen reflektiert und Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt werden, die für eine lebenswerte Zukunft und eine positive gesellschaftliche Veränderung im Sinne der Nachhaltigkeit erforderlich sind.

 

 

Im Vordergrund steht die Vermittlung und Aneignung von Kernkompetenzen, wie sie im Konzept der Gestaltungskompetenz der BNE und im Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung (herausgegeben von der Kultusministerkonferenz und dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, 2007), verankert sind.

Gefördert von ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des

Auch CWS boco möchten wir herzlich für die Unterstützung von Klobalisierte Welt danken.

 

 

Mit freundlicher Unterstützung des Landes Berlin

 

Finde Klobalisierte Welt im Facebook und werde Fan!