DE | EN
Fokus der GTO
  • Positive und innovative Kommunikation des Tabuthemas Toilette und Abwasser - saubere Toiletten und nachhaltige Abwasserbehandlung müssen als wichtig erachtet werden.
  • Öffentlichkeitswirksame Aktionen und progressive Aufklärungsarbeit, um das Thema in der öffentlichen Wahrnehmung zu platzieren.
  • Aufzeigen möglicher Alternativen: zukunftsträchtige Toiletten- und Abwasserkonzepte können sich erheblich von gängigen Lösungen unterscheiden. Urin und Fäkalien sollten als Ressource betrachtet werden. Dafür gibt es sowohl in Ländern mit sanitärem Notstand als auch in Ländern mit Sanitärversorgung bereits erfolgreich umgesetzte Lösungsvorschläge.
  • Verbreitung von ökonomisch und ökologisch nachhaltigen Ansätzen, die für Nutzer und Betreiber erhebliche Vorteile bieten. Innovative Betreibermodelle können höhere Standards gewährleisten. Optimale Lösungen ergeben sich aus der konsequenten Berücksichtigung der lokalen kulturellen, ökonomischen, klimatischen und technischen Rahmenbedingungen des jeweiligen Standortes.
  • Sammlung und Auswertung der Erkenntnisse aus bestehenden Projekten.

Besuchen Sie auch den Internetauftritt unserer Aufklärungskampagne "Sanitation is Dignity" (Toilette bedeutet Würde)

 

www.sanitation-is-dignity.org