Über uns

Die Idee für die Gründung der German Toilet Organization e.V. (GTO) entsprang in 2004, während Arbeiten zum Wiederaufbau nach dem verheerenden Tsunami in Südostasien. Den meisten Organisationen vor Ort fehlte das notwendige Fachwissen zur Implementierung von nachhaltigen Sanitärlösungen, viele beschäftigten sich gar nicht damit. Die Idee einen Verein zu gründen, der sich auf dieses Thema spezialisiert, war geboren. Am 31. Oktober 2005 erblickte die GTO das Licht der Welt.

Vision

Alle Menschen haben menschenrechtskonformen Zugang zu einer nachhaltigen und sicheren Sanitär- und Wasserversorgung und praktizieren eigenverantwortlich grundlegende Prinzipien der Hygiene.

Arbeitsspektrum

Die German Toilet Organization ist in den Bereichen Entwicklungszusammenarbeit, Humanitäre Hilfe, Gesundheit und Umweltschutz als gemeinnütziger Verein aktiv.

Arbeitsweise

Die GTO versteht sich als Themenorganisation. Sie engagiert sich für alle Menschen, die von einer unzureichenden Sanitär-, Wasserversorgung und Hygiene betroffen sind, unabhängig davon, ob sie im Ausland oder in Deutschland leben. Erkenntnisse aus der Inlandsarbeit können somit im Ausland eingebracht werden und umgekehrt.

Die Herausforderungen der globalen Sanitärkrise sind so gewaltig und der Weg zu deren Lösung so komplex, dass es gut abgestimmte Bemühungen aller Beteiligten benötigt, um diese zu bewältigen. Die GTO ist daher auch in diversen Netzwerken aktiv arbeitet mit einer Vielzahl an öffentlichen und staatlichen Institutionen, Unternehmen sowie anderen Organisationen zusammen. Hierbei agiert die GTO in der Regel als Mittler und Multiplikator: sie stärkt das Thema und hilft anderen Akteuren einen besseren Beitrag zu nachhaltiger Sanitär-, Wasserversorgung und Hygiene zu leisten. Ziel ist eine möglichst große, positive Wirkung mit effizientem Mitteleinsatz.

Tätigkeitsbereiche

Die GTO nutzt ihre zahlreichen Kontakte, ihre methodischen Kompetenzen und ihr umfassendes Fachwissen im Rahmen von Kampagnen, Kinder-/Jugendbildung, Erwachsenenbildung, Policyarbeit und der fachlichen Unterstützung von Auslandsprojekten, um Sanitär-, Wasserversorgung und Hygiene zum Schutz von Menschenwürde, Gesundheit und Umwelt zu verbessern.

  1. Die GTO verbreitet ihr umfassendes Fachwissen zu Sanitärversorgung und Hygiene. Sie trägt Fachwissen zielgerichtet und bedarfsorientiert zusammen, bereitet dieses auf und gibt es beispielsweise in Schulungen für Mitarbeiter*innen anderer Organisationen weiter. Zu den GTO Fortbildungen und Publikationen

  2. Die GTO bricht das Toiletten-Tabu und stärkt politischen Willen. Mittels Kampagnen, Veranstaltungen und Netzwerkarbeit unterstützt die GTO Entscheidungsträger*innen und Politiker*innen die notwendigen strukturellen Voraussetzungen zu schaffen, damit „Sanitärversorgung für Alle” Realität werden kann. Zum Bereich Politik

  3. Die GTO setzt sich für sichere, saubere und hygienische Schultoiletten ein. Wettbewerbsformate, Lehrmaterialien und entwicklungspolitische Bildungskonzepte mobilisieren Schüler*innen und die Erwachsenen in ihrem Umfeld, um Sanitärversorgung an Schulen zu verbessern. Zum Schul- und Bildungsbereich

Wenn du regelmäßig Neuigkeiten über die Arbeit der GTO erhalten möchtest, abonniere den Newsletter Toilettenpapier.

Team
Schulen
Svenja Ksoll
Svenja Ksoll
  • Projektkoordinatorin Schulen
Schulen
Beatrice Lange
Beatrice Lange
  • Projektkoordinatorin Globales Lernen
Fortbildung
Alexandra Höhne
Alexandra Höhne
  • WASH Expertin
  • Projektkoordinatorin Capacity Building
Fortbildung
Robert Gensch
Robert Gensch
  • Senior Projektkoordinator Capacity Development
Fortbildung
Andreas Ludwig
Andreas Ludwig
  • Senior Projektkoordinator Capacity Development
Politik
Johannes Rück
Johannes Rück
  • Stellvertretender Geschäftsführer
Politik
Jona Toetzke
Jona Toetzke
  • Projektkoordinatorin Politik
Verein
Manuela Fuchs
Manuela Fuchs
  • Projektassistenz
  • in Elternzeit
Verein
Dr. Reinhard Marth
Dr. Reinhard Marth
  • Vorstandsvorsitzender
Verein
Dr. Kilian Langenbach
Dr. Kilian Langenbach
  • Mitglied des Vorstands
Verein
Barbara Wagner
Barbara Wagner
  • Mitglied des Vorstands
Verein
Thilo Panzerbieter
Thilo Panzerbieter
  • Geschäftsführer
Verein
Caroline Mellos
Caroline Mellos
  • Assistenz der Geschäftsführung
  • Projektassistenz
Verein
Hélène Cordes
Hélène Cordes
  • Finanzen
  • Projektassistenz
Verein
Jan-Hendrik Schmidt
Jan-Hendrik Schmidt
  • Kommunikationsdesigner
Verein
Klaus Panzerbieter
Klaus Panzerbieter
  • Ehrenamtlicher Kassenwart
Verein
Simon Grabow
Simon Grabow
  • Junior Projektassistenz
Verein
Luisa Röttele
Luisa Röttele
  • Junior Projektassistenz
Verein
Dr. Tom Keating
Dr. Tom Keating
  • Senior Bildungsexperte
Verein
Stefan Hampel
Stefan Hampel
  • IT Berater
  • Methoden Coach