DE | EN
Darum ist Sanitärversorgung wichtig.

Das scheinbar Selbstverständliche muss neu gesehen werden: Ein Alltag ohne Toilette ist für uns nicht vorstellbar. Dabei leben 40% der Menschheit ohne angemessene Sanitäranlagen – für die Betroffenen eine menschenunwürdige Situation, die täglich bis zu 5000 Kinderleben fordert. Eine verbesserte Sanitärversorgung und Händewaschen mit Seife sind die beste Präventivmedizin um diese Leben zu retten.

 

Toiletten müssen Schule machen: Nach Angaben der WHO gehen jährlich 272 Millionen Schultage durch wasserbedingte Krankheiten verloren. Ferner nehmen Schülerinnen aus Scham nicht mehr am Unterricht teil. Eine Studie in Bangladesch hat gezeigt, dass nach der Einführung von Schultoiletten 11% mehr Mädchen im Menstruationsalter weiterhin die Schule besuchen. Dies zeigt: Sanitärversorgung hat die Kraft, soziale und wirtschaftliche Entwicklung zu fördern.

 

Umweltschutz kann Energie erzeugen: In Deutschland spülen wir unsere Fäkalien mit einem wertvollen Lebensmittel hinunter: Trinkwasser. Für die Welt kann das kein Vorbild sein. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Wasserressourcen zu schonen und dabei sogar Biogas und Dünger zu produzieren – und das ohne großen technischen Aufwand. Die Endprodukte dienen den Nutzern als Einnahmequelle und können somit Armut, Energieknappheit und Hunger entgegenwirken.

 

Toilette bedeutet Würde: Die GTO will den Teufelskreis aus Krankheit und Armut durchbrechen. Gesunde Menschen sollen wieder zur Arbeit und in die Schule gehen können. Und auch in Deutschland wollen wir zum Umdenken anregen. Denn: Wir brauchen eine höhere Wertschätzung für das am meisten vernachlässigte menschliche Grundbedürfnis.

 

 Flyer Warum Toiletten Leben Retten


Sanitäre Grundversorgung - Was kann sie bewirken?

Die Relevanz von scheinbar selbstverständlichen Dingen - wie etwa Toiletten - für die verschiedensten Bereiche menschlicher Entwicklung werden in den komplexen Erörterungen von Entwicklungsprozessen und ihren Hindernissen häufig übersehen. Dabei kann beispielsweise eine sanitäre Grundversorgung helfen, unterschiedlichsten Problemen zu begegnen:

 

  • Sanitäre Grundversorgung fördert die Gesundheit.
  • Sanitäre Grundversorgung ist eine wirtschafliche Investition.
  • Sanitäre Grundversorgung induziert soziale Entwicklung.
  • Sanitäre Grundversorgung ist aktiver Umweltschutz.
 
Video

Was eine Verbesserung der sanitären Grundversorgung bewirken kann, zeigt folgender Film am Beispiel eines Projektes in Kambodscha.



Eine Verbesserung der globalen Situation ist möglich!

Es ist an der Zeit zu handeln. Als Teil der öffentliche Meinung können Sie helfen, die politischen Führer zum Handeln zu bewegen. Die geschätzten Kosten, um die Zahl der Menschen, die ohne sanitäre Grundversorgung leben (2,5 Milliarden), bis 2015 zu halbieren, betragen 9,5 Milliarden Dollar. Das ist lediglich ein Prozent der jährlich weltweit getätigten Militärausgaben.