DE | EN
Nachhaltige Sanitärversorgung für Lumbia

Die Gemeinde Lumbia, Cagayan de Oro auf den Philippinen hat um Unterstützung für den Aufbau einer nachhaltigen Sanitärversorgung gebeten. Derzeit haben 616 von 1527 Haushalten keine Toiletten. Nach der ersten Pilotphase des SuSan Centers mit 10 Haushalten, versorgt die GTO nun 70 weitere Haushalte mit Sanitäranlagen. Um die Nachhaltigkeit zu sichern ist dieses Projekt in Schulungen, Aufklärungsarbeit und ein Managementsystem eingebettet.

So besteht das Projekt neben dem Bau von Toiletten aus Hygieneaufklärung und der Einbindung von weiteren lokalen Akteuren die das Projekt weiterführen und Ausbauen sollen.

Da erfahrungsgemäß die Weiterverarbeitung und Verwendung von Urin und Fäkalien auf Haushaltsebene nicht immer ordnungsgemäß stattfindet, soll im Laufe des Projektes ein zentrales System zur Abholung und Weiterverarbeitung der Exkremente in Lumbia etabliert werden, das sich über Gebühren der Haushalte finanziert.

 
© XU SuSan Center
© XU SuSan Center