DE | EN
Schultoiletten - ein wahres Bedürfnis

Die German Toilet Organization (GTO) arbeitet an der Umsetzung ihres ersten Projektes in Sambia.

 

In enger Zusammenarbeit mit Pestalozzi World und der Water and Sanitation Association of Zambia (WASAZA) arbeiten wir an der Implementierung eines nachhaltigen Sanitärkonzeptes für eine Schule in einem Armenviertel von Lusaka, der Hauptstadt von Sambia.

Das Projekt schafft ein gesünderes und menschenwürdiges Lernumfeld für über 2000 Schüler und soll als Beispiel für weitere Umsetzungen dienen. Die Schüler lernen Grundlagen bzgl. Hygiene, Mülltrennung und die Bedeutung von sanitärer Grundversorgung. Sie werden damit zu jungen Botschaftern, die ihr erlerntes Wissen in die Gemeinde tragen.


Wir bedanken uns herzlich bei Jeannette Laramee für ihre herausragende Leistung bei der Leitung und Überwachung der Arbeiten vor Ort.

 

Christopher Kellner danken wir für die Unterstützung beim Entwurf und der Anleitung der Maurer.

 

 
Ziele des Projektes
  • Gesundheitsförderung der Schüler
  • Grundwasser- und Umweltschutz
  • Schaffung lokaler Arbeitsplätze
  • Schulung lokaler Fachkräfte
  • Energieversorgung der Schule
  • Ernährungssicherheit

Unsere gemeinsamen Aktivitäten in Lusaka, Sambia sind Ergebnis einer fruchtbaren Kooperation zwischen: