DE | EN
Aufklärungsausstellung über den weltweiten Sanitärnotstand

"Wo würden Sie sich verstecken?" ist eine Wanderausstellung; farbige Installationen sollen die BesucherInnen neugierig machen, zum Nachdenken anregen und auffordern, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen.

 

Zu sehen sind lebensgroße Figuren, die sich halb hinter schützenden Objekten wie Blumenkübeln, Taschen oder Schirmen verstecken, um ihr Geschäft zu verrichten. Die Aufschrift auf den Figuren "Where would you hide?" (Wo würden Sie sich verstecken?) ist von weitem zu erkennen. Erst bei näherem Hinsehen erkennt man den Ernst des Themas - 2,5 Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu ausreichenden Sanitäreinrichtungen.

 

 
Eine der 7 Kampagnen-Figurenmotive

Die künstlerische Kombination aus Fotografien und stilisierten Figuren soll die Besucher neugierig machen und zum Nachdenken anregen. Ein Info-Stand bietet Passanten zusätzlich die Gelegenheit sich über die weltweiten Probleme rund ums Klo zu informieren, über nachhaltige Sanitärkonzepte zu lernen und selber Anregungen und Feedback einzubringen.

 

Die Kampagne wurde von den Designern des "mediaroom netzwerkes" und vom "buntesamt für gestaltung" konzipiert und umgesetzt. Ermöglicht wurde "Sanitation is Dignity" mit großzügiger Unterstützung der CWS, einer Hygienemarke aus dem Hause HTS.

Bisherige Ausstellungsorte
  • Deutschland | Berlin | Juli 2010
  • Frankreich | Chambéry | März 2010
  • Deutschland | Berlin | Nov 2009
  • Deutschland | München | Nov 2009
  • USA | Washington DC | Nov 2009
  • Australien | Melbourne | Nov 2009
  • Deutschland | Potsdam | Sep 2009
  • Deutschland | Berlin | Jul-Aug 2009
  • Deutschland | Brandenburg | Juni 2009
  • Frankreich | Paris | Mai 2009
  • Deutschland | Frankfurt a.M. | März 2009
  • Japan | Tokyo | Dez 2008
  • Schweiz | Bassecourt | Dez 2008
  • Deutschland | Berlin | Nov 2008
  • Schweiz | Bern | Nov 2008
  • Frankreich | Lyon | Nov 2008
  • China | Macau | Nov 2008
  • Kanada | Hamilton | Okt-Nov 2008
  • Schweden | Stockholm | Aug 2008
  • Deutschland | Landau | Jul-Aug 2008
  • Deutschland | Konstanz | Jun 2008
  • USA | New York | Mai 2008
  • Deutschland | Berlin | Apr 2008
  • USA | New York | März 2008
  • Deutschland | Berlin | März 2008
  • Südafrika | Durban | Nov 2007
  • Kenia | Nairobi | Nov 2007
  • USA | New York | Nov 2007
  • USA | New York | Mai 2007
  • Deutschland | Bremen | Nov 2006
  • Schweiz | Zürich | Okt 2006
  • Deutschland | Eschborn | Okt 2006
  • Österreich | Wien | Sep 2007
  • Deutschland | Berlin | März 2006
  • Schweiz | Lausanne | Okt 2006
  • Singapur | Nov 2005