DE | EN

04.06.2018

 

 

Aktionstag am 04.Juni: SDG 6 - Wasser und Sanitärversorgung für alle!

*English subtitles are available in the video setup*

60% der Weltbevölkerung lebt laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) ohne sichere Sanitärversorgung, die Gesundheit und Umwelt schützt. Anlässlich des Weltumwelttages am 5. Juni und als Beitrag zur Europäischen Nachhaltigkeitswoche veranstalteten am 04. Juni 2018 mehr als 75 Berliner Schülerinnen und Schüler einen Aktionen-Marsch im Regierungsviertel und forderten eine „Klobalisierte Welt“.

 

Die Parlamentarische Staatssekretärin Dr. Maria Flachsbarth vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) würdigte die Schülerinnen und Schüler für ihr Engagement – insbesondere für so ein tabuisiertes Thema.

 

Vielen Dank für die großartige Unterstützung aller Mitwirkenden!

 

Die Aktion ins Leben gerufen hatten Schülerinnen und Schüler der Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule, der Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli und der Georg-von-Giesche-Schule mit der GTO. Das Projekt wird finanziell unterstützt aus Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und von der Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit Berlin und Brot für die Welt. Wir danken auch dem Waschraumausstatter CWS-boco, der langjähriger Unterstützer von Projekten der GTO ist.

 

Zur Pressemitteilung

 

Zur Klowelt-Facebook