Seminar: Monitoring und Evaluation von WASH Projekten

Wie misst man am besten den Erfolg eines Projektes im Bereich Wasser, Sanitärversorgung und Hygiene (WASH)? Das 2-tägige Seminar vermittelt spezielle Anforderungen von Monitoring und Evaluation (M&E) im WASH Bereich inklusive einer Einführung in M&E Grundlagen. Das schließt sowohl den Einblick in digitale und partizipative WASH relevante Werkzeuge, als auch globales Monitoring im WASH Bereich und nationale M&E Strukturen ein. Vorausschauend und gut geplant, bildet M&E die Basis für ein erfolgreiches Projekt.

Inhalt

  • Grundlagen von M&E mit Blick auf Projektzyklus, Theory of Change und Logframe
  • M&E angepasst an den Bereich WASH
  • Planung und Berichterstattung basierend auf Belegen
  • Digitale und partizipative M&E Werkzeuge für WASH
  • Globales WASH M&E: SDGs und JMP
  • M&E entlang von Regierungsstrukturen
  • Harmonisierung von M&E unter Partnern

Ziele

Nach dem Seminar sollen die Teilnehmenden mit den Besonderheiten von M&E im WASH Bereich vertraut sein und die wichtigsten M&E Methoden für ein nachhaltiges Projektmanagement anwenden können, um so die Qualität ihrer Projekte besser zu überwachen und langfristig zu sichern. Weiterhin verstehen Sie WASH M&E im Projektland-spezifischen und globalen Kontext.

Zielgruppe

Die Zielgruppe für dieses Seminar sind Mitarbeitende von Nichtregierungsorganisationen und Interessierte, die Projekte im Bereich WASH durchführen.

Wenn Sie Interesse haben, an einem Seminar teilzunehmen oder Fragen zu den Themen der Seminare haben, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf: anmeldung@germantoilet.org oder telefonisch unter +49 30 419343-44 / -45.

Die Seminare werden gefördert durch Engagement Global mit Mitteln des BMZ.

Termine / Veranstaltungen

Am 25. und 26. Oktober 2019 in Berlin, mehr Informationen gibt es hier.