Fördermitglied werden

Gute Gründe für eine Fördermitgliedschaft

Sanitärversorgung ist ein Menschenrecht und essentiell für ein gesundes, würdevolles Leben und eine intakte Umwelt. Das Thema verdient mehr Priorität und Aufmerksamkeit.

Die Beiträge der Fördermitglieder bilden eine wichtige Säule für die Finanzierung der Arbeit der German Toilet Organization (GTO). Aufgrund der Eigenmittel, die der Verein in fast allen Projekten einbringen muss, kann ein einzelner Mitgliedsbeitrag gleich mehrere Aktivitäten unterstützen. Mit deinen Mitteln können wir auch wichtige Projekte umsetzen, für die es keine Fördertöpfe gibt. Ein kleiner Beitrag kann große Wirkung entfalten.

Die GTO dankt für deine Unterstützung.

Zur Information

Die Fördermitgliedschaft verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, sofern nicht bis zum 30. November des Jahres schriftlich gekündigt wird. Der Fördermitgliedsbeitrag ist als Spende steuerlich absetzbar. Für jährliche Mitgliedsbeiträge über 200 € erhältst du zu Beginn des Folgejahres eine steuerabzugsfähige Spendenquittung. Bei Spenden unter 200 € erkennt das Finanzamt die Kopie deines Überweisungsträgers oder deines Kontoauszugs als Spendenbeleg an.

Du machst Lärm für das stille Örtchen

Dein Bekenntnis als Unterstützer stärkt die Stimme der GTO. Sich Gehör zu verschaffen, ist der erste Schritt, das Tabu rund um das Thema „Toilette“ zu brechen.

Du gibst dich nicht zufrieden

Dein Beitrag ermöglicht der GTO, Sanitärversorgung im In- und Ausland zu verbessern. Damit hilfst du, sinnvolle Projekte durchzuführen und dort anzusetzen, wo Unterstützung benötigt wird.

Du bist Teil der Toiletten-Community

Als Fördermitglied kannst du Vorschläge einbringen und erhältst über den GTO-Newsletter „Toilettenpapier“ Updates zur Entwicklung des Vereins und aktueller Projekte. So weißt du, was läuft und wo es besser laufen könnte.