Global WASH Cluster

Der Global WASH Cluster (GWC) ist die globale Koordinierungsplattform für die wichtigsten Akteure der humanitären Hilfe im Bereich WASH. Die Rolle und Aufgaben des Clusters sind durch das Inter-Agency Standing Committee (IASC) der Vereinten Nationen mandatiert.

Als Mitglied engagiert sich die German Toilet Organization (GTO) aktiv im GWC. Johannes Rück ist Mitglied in der Technischen Arbeitsgruppe „Markets & Cash“. Die GTO organisierte und moderierte das GWC Annual Meeting 2018 in Berlin.

Die Arbeit der GTO zur Verbesserung der humanitären WASH-Koordination erfolgt unter dem Dach des deutschen WASH-Netzwerks und trägt zur Umsetzung der Strategie des Auswärtigen Amtes für humanitäre Hilfe im Bereich WASH bei. Sie wird finanziell durch das Auswärtige Amt unterstützt.